Musikalische Bildung

Musik- Stadt Leipzig

Im 18. Jahrhundert prägte J. S. Bach das Musikgeschehen in Leipzig nachhaltig.

Nicht nur die Oper und das Gewandthaus zu Leipzig laden zum musikalischen Ohrenschmaus ein. Im „Spielhaus“ nimmt die musikalische Bildung einen großen Stellenwert in der Förderung der persönlichen, sozialen und emotionalen Entwicklung der Kinder ein. Dabei wirken die Erziehrinnen als Beobachter und Impulsgeber.

·        Musik ist in Themenzimmern integriert (Theaterraum…)

·        Verschiedene Instrumente (große Trommeln,…)

·        Musikalische Früherziehung

·        Tanz AG

·        Nutzung der Möglichkeiten in Leipzig (Oper…)

·        Erzieherinnen spielen Instrumente (Gitarre, Akkordeon, Flöte…)